Webdesign

Internetseiten (Homepages) für Handwerksbetriebe stehen in unserem Fokus. Unsere Stärken liegen besonders in den Branchen Elektrotechnik, Heizung, Sanitär und Klima. Durch die enge und langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden, konnten wir uns viel Fachwissen aneignen und unsere Produkte perfektionieren.

devices-responsive

responsive Webdesign

Über das Internet können rund um die Uhr sämtliche Informationen zu Ihrem Unternehmen, Ihren Produkten und Dienstleistungen abgerufen werden. So sind Sie für Ihre Kunden immer erreichbar. Ständig auf dem neusten Stand der Dinge ist Ihr eigener Firmenauftritt die ideale Ergänzung zu klassischen Werbematerialien wie Prospekten oder Anzeigen in Printmedien.

Im Internet werden Informationen umfassender, detaillierter und aktueller präsentiert als es in der Regel bei Druckerzeugnissen realisierbar ist. Mittels Anbindung an ein Datenbanksystem können Inhalte darüber hinaus von Ihnen oder Ihren Mitarbeitern selbst gepflegt werden. Die von uns konzipierten Systeme sind bei Bedarf natürlich jederzeit erweiterbar und werden dabei Ihren speziellen Wünschen angepasst.

Ein starkes Argument für eine neue Webseite im Responsive Webdesign: Nur noch mobilfreundliche Seiten werden von google dargestellt, nicht-mobiloptimierte Seiten werden nicht mehr „gefunden“.

Ich bringe ihre Webseite aufs Handy devices

Google will nur noch mobilfreundlichen Seiten sehen. Es werden nur noch die Ergebnisse, die für Smartphone und Co. optimiert sind, dargestellt. Haben Sie sich ihre Website schon auf dem Handy angeschaut? Wie kundenfreundlich ist die Bedienung ihrer Site?

Nutzer sollen künftig also „noch mehr Seiten finden, die für sie relevant und mobilfreundlich sind“, so Google. Alle, deren Seiten schon an Smartphones und Co. angepasst sind, haben nichts zu befürchten. Es werden keine neuen Kriterien für die für die Bewertung als mobiloptimierte Seite eingeführt. Auch die Ladegeschwindigkeit soll nicht stärker als bisher beim Ranking berücksichtigt werden und ist kein Kriterium für die „Mobilfreundlichkeit“ einer Seite.

Gefahr des Traffic-Verlusts

miniaturansicht

www.klugebaumlösung.de

Stattdessen macht das Unternehmen mit dieser Änderung weiter Druck auf Seitenbetreiber, die ihre Website noch nicht für mobile Endgeräte gerüstet haben.

Seit dem Google-Update von 2016 haben rund 30 Prozent der Webseitenbetreiber ihres jährlichen Traffics verloren. Diese sind im Ranking noch weiter nach unten gerutscht, was wiederum Auswirkungen auf den Traffic hat, da die Seiten nicht ausreichend für Smartphones und Tablets optimiert sind.

Quelle: internetworld.de

Impressum  |  Datenschutzerklärung          

.